Die Köche im zweiten Ausbildungsjahr (Klasse NK 11) der Staatlichen Berufsschule Bad Kissingen – wurden zusammen mit den Fachoberlehrern Josef Körner und Markus Bötz am Mittwoch, dem 25 Juli 2018 von dem Unternehmen Wehner Lebensmittel GmbH & Co KG „Groma“ zur Besichtigung der Fischzucht Groß nach Gersfeld und einer anschließenden Unternehmensführung in den C&C Markt der Groma in Bad Neustadt eingeladen.

Herr Christoph Griebel - Kundenbetreuer der Fa. Groma - führte die interessierten Auszubildenden durch den Tag.
Zuerst besuchten die Schüler die Fischzucht Groß in Gersfeld. Der Firmenchef Peter Groß begrüßte die Gruppe freundlich und stellte mit einem kurzen Ausflug die Firmengeschichte vor.
Neben der Forellenzucht werden auch Besatzfische für Angelvereine hier in der Rhön produziert. Der Schwerpunkt der Zucht liegt allerdings mittlerweile auf der Zucht von Stören und seit kurzem auch die Produktion von Kaviar.
In den verschiedenen Zuchtbecken konnten die Schüler die Störe von den kleinsten bis hin zu den ausgewachsenen Stören, die bis zu 80 Kilo auf die Waage bringen, beobachten. Ganz Mutige hatten sogar die Möglichkeit im Störbecken stehend die Tiere mit der Hand zu fangen und auf den Arm zu nehmen, was für tolle Erinnerungsfotos sorgte.
Nach der Abkühlung im Störbecken zeigten uns geschickte Mitarbeiter das fachgerechte Töten und filetieren der verschiedenen Fischarten. Auch hier durften die Schüler selbst Hand anlegen und bekamen die Gelegenheit unter fachkundiger Anleitung einige Forellen, eine Lachsforelle und einen Stör zu filetieren.  Die selbst vorbereiteten Fische wurden dann von der hauseigenen Küche sofort zu kleinen Snacks verarbeitet und von den begeisterten Schülern gerne verkostet.
Danach ging die Reise weiter zur Firma Groma nach Bad Neustadt.
Nach einem herzlichen Empfang durch den Marktleiter Marco Heinickel und einer kurzen Vorstellung der Firmenphilosophie, bekamen die Schüler einen Einblick in den Ablauf eines modernen C&C Marktes.
Das Angebot ist speziell auf Gastronomie und Hotellerie sowie Gemeinschaftsverpflegung zugeschnitten und umfasst über 20.000 Food- und Non-Food-Artikel.
Von der Anlieferung über die Lagerung bis zum Verkauf und Auslieferung der Waren wurden den Schülern ein Einblick auch hinter die Kulissen gewährt.
Schnell war allen klar, welche logistische Meisterleistung nötig ist um immer Top-Qualität und Frische an die Gastronomie zu liefern.
Mit Kaffee, Kuchen und interessanten Gesprächen endete dieser anschaulich gestaltete Tag.
Vielen Dank an dieser Stelle an die Firma Wehner GmbH & Co KG, die uns mit diesen sehr lehrreichen und informativen Besichtigungen einen Blick über den beruflichen Tellerrand ermöglicht hat und im ganz im Besonderen an Herrn Christoph Griebel für seine fachkundige Begleitung.

(Markus Bötz, Fachoberlehrer)

Buy cheap web hosting service where fatcow web hosting review will give you advices and please read bluehost review for more hosting information.

Aktuelle Termine

Free Joomla Templates designed by Web Hosting Top